Heilende rote Johannisbeere

      Keine Kommentare zu Heilende rote Johannisbeere

rote Johannisbeere Die Johannisbeere stammt ursprünglich aus Skandinavien, die Schweden nannten sie Rips und die Dänen Ribs, daher stammt auch der botanische Name Ribes.
Die rote Joahnnisbeeren stecken voller Vitamine und Mineralien und Ballaststoffe. Ganz vorn ist das Vitamin C vertreten 30mg auf 100g Beeren. Der Kalium Gehalt liegt bei 275mg pro 100g Beeren, weitere Mineralien sind Phosphor und Calcium. Die rote Färbung stammt von dem Stoff Anthocyane,dieser ist ein natürlicher Sonnenschutz für die Beeren und er hat auch eine Wirkung für uns Menschen bereit. Anthocyane aktivieren im Körper Gene & Zellen, die im Körper zur Abwehr agressiver Prozesse gebraucht werden. Ebenso sind Vitamin A enthalten, dieses stärkt die Augen, ist für die Zellerneuerung verantwortlich und sorgt für eine strahlende Haut.

Heilwirkung:

– regt die Verdauung an
– Magentätigkeit
– bei Verstopfung
– entlastet die Leber
– entlastet den Darm
– wirkt entgiftend
– bei Rheuma
– Gicht
– Hautunreinheiten
– Gelbsucht
– Infektionskrankheiten (Masern, Scharlach)
– Entzündung der Harnwege
– Nierensteine
– Durchfall
– Ermüdung
– Migräne
– Magenkolik
– Zahnfleisch Entzündung
– Halsschmerzen
– bei Fieber
– senkt den Blutzuckerspiegel
– mindert Krebs
– nervenberuhigend
– hebt die Stimmung
– stärkt das Immunsystem
– senkt den Blutdruck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.