Kräuterelixier zur Entschlackung

      Keine Kommentare zu Kräuterelixier zur Entschlackung

Heilkräuter Frühjahrszeit ist Reinigungszeit für den ganzen Körper. Der Abtransport von Schlacken und Giftstoffen und das ankurbeln des Stoffwechsels stehen jetzt an erster Stelle.

Man benötigt:

Brennnesselblätter
Giersch
Schafgarbenblätter
Steinkleeblätter
Ringelblumenblüten

Davon je ein Teelöffel frisches oder getrocknetes Kraut in ein Glas geben mit Wodka oder Doppelkorn auffüllen. Alles 4 Wochen an einen hellen Platz stellen und ab und an schütteln. Abseihen und in dunkle Flaschen füllen, kühl lagern. Das Elixier hält sich somit gut ein Jahr.

Anwendung:

Täglich 1 Teelöffel unverdünnt oder in einem Glas Wasser gut verrührt einnehmen.
Dieses Kräuterelixier bringt den Stoffwechsel in Schwung, entschlackt und reinigt den Körper. Ebenso regt es die Lymphtätigkeit an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.