Erkältungsfussbad mit Brennesselwurzel

      Keine Kommentare zu Erkältungsfussbad mit Brennesselwurzel

Brennnessel im SchneeDie kalte Jahreszeit ist angebrochen und die Erkältungen gehen um, um diese rechtzeitig abzuwenden empfiehlt sich ein ansteigendes Fussbad. Angefangen wird das Fussbad mit 33 Grad heißem Wasser und wird immer wieder mit heissem Wasser aufgefüllt, so wie es erträglich und angenehm ist.
Das Fussbad sollte nicht länger als 10 Minuten andauern und immer die Knöchel bedecken.

Man benötigt:

– Die Wurzeln von 2 Brennnesselpflanzen
– einige Brennnesselblätter
– 1 Bio Zitrone

Die Wurzeln und Blätter der Brennnessel mit kochenden Wasser übergiessen und 30 Minuten ziehen lassen. Den Sud abseihen und in eine Fusswanne geben, dazu die Scheiben der Zitrone und nun mit 33 Grad heißen Wasser auffüllen, Temperatur beim auffüllen des Wassers immer ansteigend.
Nach dem Fussbad die Füsse gut abtrocknen und Wollsocken anziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.