Schwarzer Rettich Sirup gegen Husten

Geht ganz einfach und hilft bei Bronchitis, Katarrh, Erkältungskrankheiten und wirkt schleimlösend, auswurffördernd und antibakteriell.

Man benötigt:

1 schwarzen Rettich
5-6 Esslöffel Rohrzucker

Den Rettich am oberen Teil abschneiden, mit einem Löffel bis zur Hälfte aushöhlen eventuell vorher mit dem Messer einschneiden, den Rettichkegel klein schneiden und wieder einfüllen. Mit Zucker auffüllen und über Nacht stehen lassen. Den fertigen Sirup in ein Glas füllen und kühl stellen. Innerhalb von 3 Tagen aufbrauchen. Mehrmals täglich 1 Esslöffel einnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.