21. Juni Steintanz Boitin

      Keine Kommentare zu 21. Juni Steintanz Boitin

Die dritte Kräuterwanderung der Reihe „Pommerscher Naturzauber“ wird eine ganz besondere sein, denn zum ersten werden wir Pommern ausnahmsweise verlassen und nach Mecklenburg gehen.

Zum zweiten wird diese Wanderung nicht an einem Samstag stattfinden, sondern an einem Freitag. Das hat seinen Grund, denn zum dritten ist dieses Datum ein besonderes: Der 21. Juni ist der „eigentliche“ Johannistag, der ursprünglich nicht am 24. Juni sondern am Tag der Sommersonnenwende gefeiert wurde. In Verbindung mit dem Johannistag steht, der Name lässt es erahnen, das Johanniskraut. Alte „Kräuterhexen“ wussten noch, dass dieses ohnehin sehr wertvolle Kraut seine volle Wirkung entfaltet, wenn es am Tag des höchsten Sonnenstandes gesammelt wird. Heute hoffen wir also auf Johanniskraut – und annehmbares Wetter zum Sommerbeginn.

kraeuterwanderung-boitinZum vierten wird der Ort, den ich mir für diese Johannis-Wanderung ausgesucht habe, ebenfalls ein ganz besonderer sein: Der Steintanz von Boitin. Es handelt sich dabei um eine mindestens 3.000 Jahre alte Steinkreisanlage, die als Sternkalender fungiert. Mitten in einem Buchenwald gelegen, wurden hier vier Steinkreise angelegt, mit denen von Sternkundigen seinerzeit wiederkehrende kosmische Rhythmen wie die Wintersonnenwende und die Tag-und-Nacht-Gleichen beobachtet und dann in Stein verewigt wurden. Es ist ohne jede Übertreibung ein Stonehenge des Nordens.

Zum fünften wird es nicht nur eine Kräuterwanderung, denn der Steintanz von Boitin bietet neben einer Schutzhütte eine große Feuerstelle, die wir in dieser kürzesten Nacht des Jahres für ein geselliges Beisammensein nutzen wollen. Ganz sicher wird dabei auch die eine oder andere alte Geschichte vorgelesen werden. Wer ein wahrhaftiges Sommer-Natur-Abenteuer erleben möchte, der bringt sich einfach einen Schlafsack mit und verbringt dann die Nacht im Wald unter dem Sternenhimmel am Sternenkalender.

Wir beginnen schon um 15 Uhr, was dem Sonnenstand geschuldet ist, denn schließlich wollen wir Johanniskraut zur rechten Zeit sammeln. Wer erst später dazukommen kann wird es dennoch bestimmt nicht bereuen.

Der Steintanz von Boitin (Google Maps) liegt mitten im Wald. Auch wenn es möglich ist auf einem Waldweg bis an den Steintanz zu fahren, wäre es doch wünschenswert, wenn nicht jeder mit seinem Pkw bis unmittelbar an diese Stelle heran fährt. Vom Waldrand sind es nur ca. 1,5km Fußweg.

Bei Regenwetter fällt dieser Termin leider ersatzlos aus, was wirklich ein Jammer wäre.

Die Termine für die kommenden Wanderungen werden laufend auf dieser Seite aktualisiert. Wer erinnert werden möchte, der kann dazu meinen Newsletter abonnieren, der ca. einmal monatlich die kommenden Termine und Orte bekannt geben wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.