Gänseblümchen Gesichtswasser

Dieses Gesichtswasser ist ideal bei Akne, Pickeln und unreiner Haut

Man benötigt dazu:

100 ml Rosenwasser oder Hamameliswasser
2 EL. Gänseblümchen frisch
300 ml Wasser

Die Gänseblümchen mit heissem Wasser übergießen und 20min. ziehen lassen, abseihen und abkühlen lassen.
Nun zu dem Rosenwasser den Sud hinzugeben, gut schütteln und kühlstellen.
Haltbar eine Woche gut gekühlt.

Das Gesichtswasser beruhigt die Haut, ist entzündungshemmend und wundheilend.

Hamamelis Salbe und Creme

Man benötigt für die Salbe folgendes:

3 Gramm Bienenwachs (gereinigt)
20 Tropfen Hamamelis Tinktur
50 ml Hamamelis Öl

Das Öl wird mit dem Bienenwachs in einem Topf im Wasserbad erhitzt, die Tinktur unter rühren nun hinzu geben. Das ganze in ein vorbereitetes Glas geben und bis zum erkalten gut durch rühren, damit sich das ganze gut verbinden kann. Fertig ist die Hamamelis Salbe, kühl aufbewahren!

Hamamelis Creme

3 Gramm gereinigtes Bienenwachs
15 Gramm Lanolin
30 ml Hamamelis Tinktur und
30 ml Hamamelis Öl

Das Öl, Bienenwachs und das Lanolin im Wasserbad schmelzen lassen, dabei gur rühren. Ist alles geschmolzen gibt man die Tinktur hinzu, wichtig hierbei wieder gut rühren damit sich alles gut verbinden kann. Die abgekühlte Creme in ein Glas füllen und fertig.

Anzuwenden bei:

Ekzemen
wunder Haut
wunder Babypo
Juckreiz
Wunden
leichte Verbrennungen

Zaubernuss in der Anwendung

Frühblüher Zaubernuss

Hamamelis Tee

Für eine Tasse Tee benötigt man zwei Teelöffel voller Blätter oder Rinde, übergießt diese mit kochendem Wasser und lässt das ganze 10 Minuten ziehen.
Abseihen und in kleinen Schlucken trinken.
Ideal bei Regelschmerzen, Durchfall oder zur Gebärmutter Rückbildung

Kompressen

Hierzu taucht man einen Waschlappen oder ein sauberes Tuch in warmen Tee und legt es auf die betroffenen Hautstellen.
Anzuwenden äusserlich bei Dammriß, Analjucken oder wunden Hautstellen

Tinktur

Man benötigt ein Schraubglas, eine Handvoll Hamamelis Blätter oder Rinde. Übergießt das ganze mit Doppelkorn bis alle Pflanzenteile bedeckt sind. Lässt das ganze 6 Wochen ziehen. Danach abseihen und in einem dunklen Gefäß aufbewahren.
Diese Tinktur eignet sich zur Herstellung von Salben oder zum baden.

Hamamelis Öl

Eine Handvoll Blätter oder Rinde in gutem hochwertigen Öl einlegen und 6 Wochen an einem warmen Ort ziehen lassen. Abseihen und in dunkle Flaschen füllen.
Rezepte für Salben und Cremes gibt es hier

Die Zaubernuss – Hamamelis

Zaubernuss
Die Zaubernuss im lateinischen Hamamelis ist der erste Frühblüher im Lande. Wenn andere Pflanzen noch im Winterschlaf liegen, zaubert uns diese Pflanze die ersten gelben Tupfer in die graue Natur. Die Ureinwohner Nordamerikas nutzten dies Pflanze zur Wundheilung bei Tumoren oder Augenverletztungen. Den Namen Zaubernuss erhielt sie, weil sie weit vor der Blüte die kleinen braunen Samen durch einen lauten Knall davon schleudert. Gesammelt wird die Rinde im Frühjahr und die Blätter im Herbst. Die Dosierung findest du hier

Heilwirkung:

astringierend

After jucken

Venenleiden

Ekzemen

Neurodermitis

Wunden

wunde Babyhaut

Entzündungen

entzündete Mundschleimhaut

tockene Haut

Gebärmuttervorfall

Dammschnitt

Kopfschuppen

Krampfadern

Durchfall

Analfissuren

geschwollene Füsse

Gebärmutter Rückbildung

Zahnfleischentzündung

Rachenentzündung

Unreiner haut

Akne

Angewendet wird die Zaubernuss innerlich als Tee, äusserlich als Tinktur, Salbe, Gesichtswasser, Kompressen oder Bäder.