Schwarzer Rettich oder auch Winterrettich

Der schwarze Rettich ist leider in den letzten Jahren in der Versenkung gelandet. Es handelt sich bei dem schwarzen Rettich um eine schwarze Rettichknolle, welche schon vor vielen 1000 Jahren bekannt war. Wahrscheinlich stammt ihre Herkunft aus dem Mittelmeer Raum. Die Knolle ist leicht zu lagern und versorgt uns im Winter mit Vitamin C, A, B1, B2 und E. Dazu enthält sie noch Senföle, Mineralstoffe wie Magnesium und Selen und Rothanwasserstoffe und Mineralsalze wie Kalium.
Die enthaltenen Stoffe haben eine antibakterielle, schleimlösende, reinigende, beruhigende und krampflösende Wirkung auf unseren Körper und das Verdauungssystem. Hierbei wird die Darmbewegung angeregt und die Bildung von Magensaft gefördert. Auch kann schwarzer Rettich den Gallenfluß anregen und Gallensteinbildung vorbeugen und hilft bei Krebs.

Anwendung:

Skorbut
Rheuma
Gicht
Husten
Heiserkeit
Erkältung
Gallenleiden
Bakterien
Pilze
Bronchitis
Krebs
Verdauungsstörung

Man kann aus dem schwarzen Rettich Hustensaft herstellen, sowie zu Salat oder auch Suppe verarbeiten. Die Dämpfe des schwarzen Rettich regen das Immunsystem an und helfen auch bei Schnupfen.

Die Kraft des Manuka Honigs

Der Manuka Honig ist ein ganz besonderer Honig, er stammt aus dem Blüten Nektar des Manuka Strauches in Neuseeland und besitzt eine enorme Heilwirkung. Die Qualität des Honigs wird in MGO angegeben und je höher der MGO Gehalt ist umso wirksamer der Honig. MGO bedeutet Methylglyoxal und hat eine antibakterielle Wirkung auf Viren, Pilze und Bakterien.

Der Honig eignet sich hervorragend bei schlecht heilenden Wunden (Honigpflaster) bei Erkältungskrankheiten jeder Art, Magen und Darm Problemen, Pilzerkrankungen, Hautflechten, sorgt für gesunde Zähne und hält Karies fern. Ebenso kann er bei Akne, Neurodermitis, Schuppenflechte, Zahnfleischentzündungen, Blasenentzündung und Geschwüren helfen.

Je höher der MGO Gehalt umso teurer der Honig, aber das beste der Inhaltsstoff ist nicht wie bei anderen Honig hitzeempfindlich. Um die Abwehrkräfte zu stärken nimmt man ihn pur oder im Tee zu sich.

Manuka Honig wird auch eine schlaffördernte Wirkung nach gesagt, einfach einen Teelöffel Abends im Tee zu sich nehmen.

Du kannst Manuka Honig über Amazon beziehen, einfach auf das Bild klicken. Damit unterstützt du den Erhalt meiner Webseite. Vielen lieben Dank!