Archiv für den Monat: Oktober 2013

Deospray selbst herstellen

So einfach wie eine Deocreme lässt sich ein Deospray ganz einfach herstellen. Auch hierbei handelt es sich um natürliche Zutaten, die nicht die Schweißbildung unterdrücken, sondern nur den Geruch.

Man benötigt für das Deospray folgendes:

1/2 Tasse abgekochtes Wasser
1 Teel. Natron
auf Wunsch noch einige Tropfen hautfreundliches Duftöl ( Kamille, Lindenblütenöl, Rose etc.)
Bitte bei den Ölen immer vorsichtig, da es zu Hautreizungen kommen kann!

Das ganze gut schütteln und in eine Pumpflasche geben, fertig ist das Spray mit umwerfender Wirkung auch ohne Duftöle der absolute Hit!

Deocreme selbst herstellen

Wer kennt es nicht, diesen Schweißgeruch wenn man stark geschwitzt hat. Die meisten handelsüblichen Deos sind leider mit Aluminium belastet und haben den Verdacht krebserregend zu sein. Doch Deos lassen sich ganz einfach selbst herstellen und das auch noch aus ganz natürlichen Zutaten.

Hier mein Deo Rezept:

Man benötigt für 50g Deocreme

8g Natron
18g Sheabutter
8g Zinkoxid
8g Olivenöl oder Kokosöl
nach Bedarf ein paar Tropfen hautfreundliches Duftöl (Rosenöl, Lindenblütenöl, Salbeiöl, Monoi Tiare Ylang Ylang dies ist schon mit Kokosöl versetzt)

Das Natron und das Zinkoxid im Mörser zerreiben bis ein feines Pulver entsteht, die Öle bei niedrigen Temperaturen schmelzen und zu dem Pulver geben. Das ganze gut verrühren und nach Wunsch beduften. In kleine Döschen abfüllen und fertig ist das Deo 🙂 Richtig fest wird die Deocreme, wenn man sie in den Kühlschrank stellt.
Das schwitzen wird durch diese Creme nicht eingedämmt, aber der Geruch. Viel Spass beim nach machen!

Brennesselwein aus Samen

Brennesselwein lässt sich ganz einfach selbstherstellen. Man benötigt hierzu Weisswein oder Rotwein und gut 2 Hände voll Samen. Gibt das ganze in eine Flasche und lässt es eine Woche an einem hellen aber nicht sonnigen Ort ziehen. Das ganze täglich gut durchschütteln. Nach einer Woche kann es abgeseiht und umgefüllt werden. Dieses Elexier ist wunderbar für Haut und Haare, stärkt das Herz und die Lebenslust ideal für die männlichen und weiblichen Wechseljahre. Er hilft auch nach schwerer Krankheit schnell wieder auf die Beine zu kommen. Wer es schnell mag und nicht warten will kann das ganze auch mit Honig kurz aufkochen und dann abgekühlt kühl lagern. Am besten in dunklen Flaschen und im Kühlschrank.